Out of the Box – Enthusiastische Bikehersteller auf der Cyclingworld Düsseldorf – 2. Teil

Noch mal Aluminium super leicht und stabil: die Jungs von MOKUMONO stanzen und pressen 2 Aluminiumprofile und fügen sie zu einem Rahmen zusammen. Das Produkt ist ein sehr leichter und verwindungssteifer Rahmen für ein auffälliges Bike.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Endlich doch mal ein Speedpedelec: YouMo aus der Schweiz. Natürlich standesgemäß mit Go Swiss Drive ausgerüstet, womit sonst.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Glückliche Schweiz, in der es keine Berührungsängste mit den schnellen Pedelecs gibt. YouMo interpretiert das Thema als Cruiser, aufrecht sitzend, eher nach vorne tretend, aber flott unterwegs sein. Headshock und dicke Reifen bügeln alle Unebenheiten weg, wie wir es uns auf dem Aussengelände selbst er -fahren durften.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Apropos Er-Fahren: die Teststrecke im Areal Böhler liess keine Fragen offen. Glatter Asphalt, Kopfsteinpflaster, Schienen, Sand, Matsch, enge Kurven – alles da.

Zum Thema Cruisen passen auch die Bikes des spanischen Herstellers RayVolt. Von allen Cruisern im Retrolook waren es die Bequemsten. Irgendwie gab es sofort ein Captain America Feeling……..

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ausserdem waren es die Einzigen, die eine Surfboard – Halterung anboten:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wird auch in Sankt-Peter-Ording eine gute Figur machen. Leider auf der Messe nicht gezeigt, aber im Prospekt: ein faltbares Solar – Ladepanel, welches über das Rad gelegt werden kann.

Ein sehr interessantes Croudfunding – Projekt ist das Trenn – Klapp – Falt – Rad von Tobias Kruschhausen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ist nicht nur enorm praktisch für Bahnfahrer und Urlauber, sondern sieht auch noch gut aus.

Und noch ein Speedpedelec. Stil geht hier über alles,  man beachte die Gepäcktaschen und den Weinflaschenhalter am Oberrohr.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Schweizer Firma EGO – Movement versteht sich nicht nur auf Wortspiele, sondern auch auf stylische Bikes mit vernünftiger Ausstattung, gedacht für den Weg ins Büro. Und das Speedpedelec ist natürlich wieder für die Schweiz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und das Ökobike schlechthin ist dieses:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sitzkomfort eher etwas ungünstig, aber wohl fahhrbar. Es war das Werk eines unbekannten Künstlers.

Nachtrag: sorry, habe das Schild übersehen. Das Bike wurde von der Schreinerei Petersen gebaut.


3 Gedanken zu “Out of the Box – Enthusiastische Bikehersteller auf der Cyclingworld Düsseldorf – 2. Teil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s